Sie sind hier: Startseite » Brauchtum » Zeremoniell

Verpflichtung der Narrenmutter


Ich als Zeremonienmeister der Katzenzunft frage Dich vor den versammelten Meistern, Gesellen und Katzen:

Willst Du nach Fug und Recht Narrenmutter sein?

Gehe in Dich und antworte nach Katzenart!

Willst Du, so sage MIAU – andernfalls magst Du fauchen! Berühre mit Deinen Doopen das Urbild der Meßkircher Fasnet, den Katzenkopf.

Willst Du immer eine echte und rechte Narrenmutter sein?

Willst Du mit Katzenschläue in der Zunft der Katzen raten und schnurren, mausen und schmausen?

Willst Du immer Dein Fell rein halten und allen Katzen in ihren Händeln beistehen?

Willst Du die Katzenzucht mehren, Jungkatzen lehren, den Kater begehren und Altkatzen ehren?

Willst Du so leben und hausen, so lange in Meßkirch Katzen mausen?

Liebe Narrenvater! So nimm denn Deine Narrenmutter, umarme und küsse sie.